potsdamlife

Unabhängig · Engagiert · Kompetent
Architektur & Garten.
Kunst & Kultur.
Politik & Wirtschaft.
Gesellschaft & Lifestyle.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alle_ausgaben:sommer_2018:editorial

Behutsame Wiederannäherung

In Potsdams Mitte geht es weiter

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

in Potsdams Mitte geht es weiter: Der so genannte Block III des Leitbautenkonzepts, das Karree, auf dem in der DDR das Institut für Lehrerbildung, die spätere Fachhochschule, errichtet wurde, wird neu in angenähert historischer Kubatur bebaut. Vorher musste natürlich das dort noch stehende Fachhochschulgebäude abgerissen werden. Nicht schön der Abriss, aber nicht zu vermeiden, will man die städtebauliche Komposition der Mitte Potsdams wieder zu dem werden lassen, was es die längste Zeit seiner Existenz war, ein Gesamtkunstwerk von europäischer Bedeutung. Das nun abgerissene Gebäude hatte vielleicht keine schlechte Architektur, aber es zerstörte dieses Gesamtkunstwerk ganz erheblich und zwar in der Mitte, also im Herzen der Stadt. Das Gebäude zerstörte historische Straßenzüge, historische Gebäudeensembles am Alten Markt. Herrschte zuvor gebaute Harmonie, war hier ein schriller und lauter Ton hineingebaut. Unerträglich für Sehende. Anderen fiel es nicht auf. Damit hatte der Bau zumindest teilweise seinen Zweck erfüllt. Aber, wenn nun das Areal wieder ersteht in historischem Maßstab wird es deutlich werden. Behutsam sollte die Wiederannäherung an den historischen Stadtgrundriss sein. Die bereits gezeigten Entwürfe für dieses Areal zeigen, dass zum einen heutige Übersetzungen gelingen können, sie zeigen aber auch, dass auch bei Neubauten die historischen Vorbilder erkennbar bleiben dürfen. Die Umsetzung dieser Entwürfe erfordert eine enge Begleitung der Verantwortlichen in Potsdam, um die Qualität wiedererstehen zu lassen, die für Potsdam Maßstab war und sein muss.

Liebe Leserinnen und liebe Leser, wir wünschen uns, dass Ihnen auch diese Ausgabe des Potsdamlife - Magazins gefällt, und freuen uns auf jede Reaktion von Ihnen. Schreiben Sie uns, abonnieren Sie uns, empfehlen Sie uns und haben Sie viel Freude beim Lesen und beim Durchblättern dieses Magazins.


Ihre Natalie S. K. Gommert und Ihr Christian T. R. Wendland

alle_ausgaben/sommer_2018/editorial.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/26 19:13 von luftpost

Seiten-Werkzeuge