potsdamlife

Unabhängig · Engagiert · Kompetent
Architektur & Garten.
Kunst & Kultur.
Politik & Wirtschaft.
Gesellschaft & Lifestyle.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alle_ausgaben:sommer_2017:editorial

Kongsnæs Norwegen in Potsdam

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Norwegen in Potsdam? Gibt es nicht? Oh, doch! Wieder, muss man schreiben, auch wenn die Norwegen-Begeisterung vom Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts fast verschwunden war. In der Schwanenallee standen zwar noch Holzhäuser im skandinavischen Stil, landseitig. Zum Wasser hin war die Matrosenstation aber der innerdeutschen Grenze zum Opfer gefallen. Hier, am Standort der Ventehalle (Vente=warten) befand sich lange Zeit der Grenzstreifen. Es ist – wieder einmal – bürgerschaftlichem Engagement zu verdanken, dass ein Kleinod Potsdams wieder erlebbar ist. Volker Schneeweiß, Vorsitzender des Fördervereins Kongsnæs e.V., hatte sich zu DDR-Zeiten in Ungarn einen Norwegen-Reiseführer gekauft, in der Überzeugung, dass er nie dieses Land sehen werde. Irrtum, zum Glück. Er konnte nicht nur Norwegen besuchen, sondern gründete nach dem Mauerfall mit Gleichgesinnten den Kongsnæs-Verein. Am Ende hat ein Investor das Stück Norwegen erworben und wiederaufgebaut, ein Glücksfall für Potsdam, ist doch so die norwegische Architektur wieder erlebbar. Zu hoffen ist, dass auch norwegisches Leben und Geschichte hier einen Platz finden. Aber lesen Sie doch selbst, wie Norwegen nach Potsdam kam. Es war in der Zeit, als Norwegen noch zu Schweden gehörte. Als Norwegen 1905 unabhängig wurde, war es schon in Potsdam angekommen.

Natürlich finden Sie auch in dieser Ausgabe wieder Themen rund um die historische Mitte Potsdams, und Ausstellungen kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Wenn Sie Potsdamlife ein wenig später als erwartet in Händen halten, möchten wir dafür bei Ihnen um Verzeihung bitten. Das Leben geht manchmal anders, als man möchte oder plant. Ein Todesfall hat unseren Ablauf durcheinandergebracht.

Liebe Leserinnen und liebe Leser, wir wünschen uns, dass Ihnen auch diese Ausgabe des Potsdamlife - Magazins gefällt, und freuen uns auf jede Reaktion von Ihnen. Schreiben Sie uns, abonnieren Sie uns, empfehlen Sie uns und haben Sie viel Freude beim Lesen und beim Durchblättern dieses Magazins.

Ihre Natalie S. K. Gommert
(Chefredakteurin und geschäftsführende Gesellschafterin)

alle_ausgaben/sommer_2017/editorial.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/27 19:44 von luftpost

Seiten-Werkzeuge