potsdamlife

Unabhängig · Engagiert · Kompetent
Architektur & Garten.
Kunst & Kultur.
Politik & Wirtschaft.
Gesellschaft & Lifestyle.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alle_ausgaben:sommer_2016:editorial

Potsdam und Königsberg

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Königsberg? Ostpreußen? Ganz weit weg. „Da steht doch nichts mehr“? Das hörten wir immer wieder. Doch das ist nicht gar so. Allein die sieben Stadttore von Friedrich August Stüler sind alle noch da und saniert. Und die Russen? Die heutigen Kaliningrader suchen ihre Identität über die Geschichte der Stadt in einer Weise, die beeindruckend ist. Sie verehren Königin Luise; „unsere Luise?“ Ja, und zwar als Babuschka, als Großmutter, des Zaren Alexander II..

Doch zur Geschichte der Stadt gehört auch die Sowjetzeit und die Frage, wie geht man damit um. Es erinnert an die Diskussion in Potsdam und die Frage, was aus der DDR an Gebäuden verschwinden soll. Es gibt viele Gemeinsamkeiten und viele Zusammenhänge zwischen der Stadt am Pregel und der Stadt an der Havel. Wir haben uns auf Spurensuche begeben. Wir sind der Stadt, die so weit weg ist, und ihren Bewohnern dabei sehr nahe gekommen. Ein spannendes Thema, zu dem wir Sie gerne einladen. Lassen Sie sich berühren und fahren Sie ruhig mal hin. 2018 finden hier drei Spiele im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft statt. Ein Grund mehr für die Kaliningrader, die Stadt herauszuputzen. Aber auch Kants Geburtsjahr wird gefeiert: 2024 jährt sich der Geburtstag des Philosophen und Aufklärers zum 300. Mal. Auch ihn verehren die Russen. Es gibt viele Gründe nach Kaliningrad zu fahren, schon in diesem Herbst: Dann wird im Deutsch-Russischen Haus mit Unterstützung der Preußischen Stiftung Schlösser und Gärten eine Ausstellung zum Königsberger Schloss mit Innenansichten gezeigt.

Apropos Innenansichten. Wir lassen Sie noch einmal ins Mozarthaus in Potsdam schauen. Und natürlich haben wir auch sonst wieder ein buntes Kaleidoskop an Themen zusammengestellt, aber lesen Sie selbst.

Liebe Leserinnen und liebe Leser, wir wünschen uns, dass Ihnen auch diese Ausgabe des Potsdamlife - Magazins gefällt, und freuen uns auf jede Reaktion von Ihnen. Schreiben Sie uns, abonnieren Sie uns, empfehlen Sie uns und haben Sie viel Freude beim Lesen und beim Durchblättern dieses Magazins.

Ihre Natalie S. K. Gommert
(Chefredakteurin und geschäftsführende Gesellschafterin)

alle_ausgaben/sommer_2016/editorial.txt · Zuletzt geändert: 2016/06/26 11:30 von luftpost

Seiten-Werkzeuge