potsdamlife

Unabhängig · Engagiert · Kompetent
Architektur & Garten.
Kunst & Kultur.
Politik & Wirtschaft.
Gesellschaft & Lifestyle.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alle_ausgaben:herbst_2017:editorial

Das Neue Palais

Ein Bau mit viel Geschichte(n)

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

fahren Sie einmal mit auswärtigen Gästen zum Neuen Palais. Wir haben das mehrfach getan und es gab keinen Gast, der nicht begeistert war. Ein Bau, der nach dem Siebenjährigen Krieg begonnen wurde. Ein barockes Schloss, das Friedrich II. für seine Gäste errichten ließ, für Gäste des Hofes. Es ist guter europäischer Stil. Hier zeigen sich holländische, englische, französische und italienische Architekureinflüsse. Friedrich II. ließ es als letzte bedeutendste Barockanlage in Preußen bauen, es sollte seine Macht und sein Potential nach dem Siebenjährigen Krieg zeigen. Man muss sagen, es ist ihm gelungen. Es war aber gleichzeitig eine ungewöhnlich große Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Spätere Herrscher nutzten das Schloss auf unterschiedliche Weise.
Wir freuen uns sehr, dass der renommierte Schlosskenner und Kastellan des Schlosses Babelsberg, Jörg Kirschstein, für Sie einen Teil seiner Kenntnisse über das Neue Palais in Potsdamlife veröffentlicht hat. Er konzentriert sich dabei auf die Kaiserzeit. Sollten Sie mehr darüber wissen wollen, sei Ihnen sein Buch über das Neue Palais empfohlen. Und natürlich gilt auch hier, fahren Sie hin zum Neuen Palais. Schauen Sie es sich an, alleine, mit der Familie, mit Freunden, mit Gästen. Und machen Sie einen der wunderschönen Herbstspaziergänge, die man im Park Sanssouci machen kann. Genießen Sie die Ideen und Gestaltungen früherer Zeiten, die bis heute einzigartig sind. Sie stehen zu Recht unter Unesco-Welterbeschutz. Der Dank gilt auch der guten Arbeit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, die dieses Erbe verantwortungsvoll erhält und pflegt.

Natürlich finden Sie auch in dieser Ausgabe wieder Themen rund um die historische Mitte Potsdams, die Orgel in der Nikolaikirche ist inzwischen feierlich eingeweiht. Der Baustart für den Wiederaufbau der Garnisonkirche steht kurz bevor. Das Reformationsjubiläumsjahr ist noch in vollem Gange…Aber lesen Sie selbst.

Liebe Leserinnen und liebe Leser, wir wünschen uns, dass Ihnen auch diese Ausgabe des Potsdamlife - Magazins gefällt, und freuen uns auf jede Reaktion von Ihnen. Schreiben Sie uns, abonnieren Sie uns, empfehlen Sie uns und haben Sie viel Freude beim Lesen und beim Durchblättern dieses Magazins.

Ihre Natalie S. K. Gommert
(Chefredakteurin und geschäftsführende Gesellschafterin)

alle_ausgaben/herbst_2017/editorial.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/26 20:15 von luftpost

Seiten-Werkzeuge