potsdamlife

Unabhängig · Engagiert · Kompetent
Architektur & Garten.
Kunst & Kultur.
Politik & Wirtschaft.
Gesellschaft & Lifestyle.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alle_ausgaben:frühling_2016:editorial

Park und Schloss Babelsberg

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

es ist Frühling! Zeit für den Garten, Zeit für Spaziergänge im Park. In welchem, fragen Sie? Wir haben uns in diesem Jahr entschieden, Ihnen den Park Babelsberg zu empfehlen. Er liegt weniger im Focus als Sanssouci und der Neue Garten. Zu Unrecht, wie wir festgestellt haben. Anlass ist die Wiedergewinnung der Wasserspiele. Aber nicht nur, der Park ist lohnenswert – zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter. Bei schlechtem Wetter gehen Sie ins Kleine Schloss, essen eine Kleinigkeit oder trinken einfach nur eine Tasse Tee oder Kaffee. Bei gutem Wetter spricht auch nichts dagegen, sich auf die Terrasse zu setzen und die Aussicht zu genießen. Sie sollten aber auf keinen Fall versäumen, die Ausblicke von den verschiedenen Höhen im Park zu entdecken. Beeindruckend, was die Gartenkünstler Lennè und Pückler hier geschaffen haben. Was aussieht wie Natur, ist angelegt, kunstvoll zu einem Landschaftsgarten gestaltet – mit Einblicken und Ausblicken. Denn nicht nur auf die Stadt Potsdam und das UNESCO-Welterbe schaut man, sondern auch im Park sind immer wieder überraschende Einblicke zu erleben. Wir haben es leider aus Platzgründen nicht geschafft, die Skulpturen und ihre Bedeutungen im Park aufzuzeigen. Das werden wir in der kommenden Ausgabe nachholen.

Beeindruckend ist auch, was Kunsthandwerker in Privathäusern einst geschaffen haben. Eine Qualität, die der in den königlichen Wohnungen nicht nachstand. Wir durften eine wunderbare Wandmalerei aus friderizianischer Zeit anschauen und möchten ihnen nicht vorenthalten, was sich hinter barocken Mauern bis heute verbirgt. Schön, dass der Eigentümer einverstanden war, Sie, liebe Leser, in seine Wohnung schauen zu lassen. Und natürlich haben wir auch sonst wieder ein buntes Kaleidoskop an Themen zusammengestellt, aber lesen Sie selbst.

Liebe Leserinnen und liebe Leser, wir wünschen uns, dass Ihnen auch diese Ausgabe des Potsdamlife - Magazins gefällt, und freuen uns auf jede Reaktion von Ihnen. Schreiben Sie uns, abonnieren Sie uns, empfehlen Sie uns und haben Sie viel Freude beim Lesen und beim Durchblättern dieses Magazins.

Ihre Natalie S. K. Gommert
(Chefredakteurin und geschäftsführende Gesellschafterin)

alle_ausgaben/frühling_2016/editorial.txt · Zuletzt geändert: 2016/03/22 15:10 von luftpost

Seiten-Werkzeuge