potsdamlife

Unabhängig · Engagiert · Kompetent
Architektur & Garten.
Kunst & Kultur.
Politik & Wirtschaft.
Gesellschaft & Lifestyle.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alle_ausgaben:frühling_2015:editorial

Preußen – mal anders

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

600 Jahre sind es 2015 her, dass die Hohenzollern nach Brandenburg kamen und zunächst hier, später in Preußen und Deutschland die Herrschaft übernahmen. Ein Jubiläum, das von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten entsprechend gewürdigt werden wird. Was uns dabei erfreut, ist, dass in diesem Zusammenhang neue Aspekte der Geschichte stärker und anders beleuchtet werden, nämlich die Rolle der Frauen: „Frauensache“ heißt die zentrale Sonderausstellung, die im Schloss Charlottenburg ab August zu sehen sein wird: Preußen, mal anders. Dabei geht es nicht nur um Frauen, sondern viel mehr um die Einflüsse, die sie mitgebracht haben, Verbindungen durch Heirat, durch Herkunft, Einflüsse auf Politik, auf Kultur, die bis heute sichtbar sind. Ein anderes Preußen, das nicht geprägt ist von Militär und kriegerischen Eroberungen, dennoch oder gerade deswegen bis heute Bestand hat. Galt für Österreich der Satz: „Bella gerant alii, tu felix Austria nube. Nam quae Mars aliis, dat tibi diva Venus“ - „Kriege führen mögen andere, du, glückliches Österreich, heirate. Denn was Mars den anderen, gibt dir die göttliche Venus.“ So galt diese friedliche Expansionspolitik durchaus auch für andere Dynastien, so für die der Hohenzollern. Freuen Sie sich mit uns über die gute Zusammenarbeit mit der Schlösserstiftung, die uns bereits jetzt mit unserem Titelthema auf die große Ausstellung einstimmt und Zusammenhänge neu öffnet. Wir werden dieses spannende Thema auch in den nächsten Ausgaben begleiten.
Und auch das Thema „Garnisonkirche“ werden wir weiter fortführen.
Neu ist das „Potsdamer Lebensgefühl“, das wir auch aufgrund zunehmender Internettätigkeit ins Bewusstsein rücken wollen. „Das Potsdamer Lebensgefühl“ ist ein sehr persönliches, potsdamspezifisches, das Karin Genrich, die Präsidentin des Einzelhandelsverbandes Berlin-Brandenburg uns näher bringt.

Liebe Leserinnen und liebe Leser, wir wünschen uns, dass Ihnen auch diese Ausgabe des Potsdamlife - Magazins gefällt, und freuen uns auf jede Reaktion von Ihnen. Schreiben Sie uns, abonnieren Sie uns, empfehlen Sie uns und haben Sie viel Freude beim Lesen und beim Durchblättern dieses Magazins.

Ihre Natalie S. K. Gommert
(Chefredakteurin und geschäftsführende Gesellschafterin)

alle_ausgaben/frühling_2015/editorial.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/29 20:59 von luftpost

Seiten-Werkzeuge